Gedanken des Präsidenten

Das Wort Freisinn weckt die Vorstellung eines freien Geistes und der freien Sinne. Optimismus steckt in ihm, menschliche Zuversicht und genug nüchterner Menschenverstand, um nie zu vergessen, dass die Welt irdisch ist, kein Ort also, wo gutes Leben gratis und von selbst gedeihen würde.
— Georg Kohler, emeritierter Professor für politische Philosophie der Universität Zürich

Diese Grundhaltung bildet die Basis für unser politisches Engagement und Handeln als Ortspartei der FDP, in Neuenegg wie auch in Laupen. Dabei sind uns die nachfolgenden drei Kernthemen besonders wichtig.

Verantwortung

Wer Verantwortung für die Zukunft unserer Gemeinden übernehmen will, muss weitsichtig planen, in der Sache korrekt handeln und persönliche Interessen dem Gemeinwohl unterordnen. Dabei kann es mit dem Freiheitsgedanken der FDP schon einmal zu einem Interessenskonflikt kommen. Diesem Dilemma stellen wir uns, in dem wir Sachpolitik betreiben, fair argumentieren und auf Spektakel verzichten.

Ressourcen

Jede Sache unterliegt einem Kreislauf. Innerhalb dieses Lebenszyklus werden Ressourcen benötigt, irdische Ressourcen wie Land, Wasser, Luft, Rohstoffe etc. und auch gesellschaftliche wie Arbeit, Zeit, Kapital etc. Der Umgang mit diesen Ressourcen erfordert eine ganzheitliche Sicht. Wir setzen uns ein, dass diese Sichtweise in die Projekte und Aufgaben der Gemeinde einfliessen, um zukünftige Generationen nicht unnötig zu belasten.

Lebensqualität

Eine Gemeinde lebt vom Mix aus Arbeit und Wohnen sowie der dazu notwendigen Infrastruktur. Neben der örtlichen Lage bilden sie die Voraussetzung, für die Attraktivität einer Gemeinde und somit auch für die Lebensqualität. Dass dabei immer wieder persönliche Interessenskonflikte entstehen, liegt in der Sache der Natur bzw. der nach Individualität strebenden Menschen. Wir setzen uns ein, vorhandene Interessenskonflikte proaktiv anzugehen mit dem Ziel, unsere Gemeinden zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.
Wir politisieren, auch in der Hoffnung, dass die heutigen Jungen in 20 Jahren sagen: «Die Alten haben damals die richtigen Entscheide gefällt; das Leben in Neuenegg oder Laupen ist cool!»

Thomas Getzmann

Thomas Getzmann
Thomas Getzmann

1960, Unternehmer
TOM-FM
Haustechnik-Ing. FH, Facility Manager
Ulmenweg 69, Neuenegg
thomas.getzmann